Aus der Tiefe

 

Aus der Tiefe - Delphin, Delfin, Silberglanz

 

Zieh mich raus aus der Tiefe ins helle Licht, in die Sonne die mein Herz mit viel Wärme erstrahlt, denn ich fühl mich so kalt und leer. Ich möchte nicht mehr in die Tiefe gleiten den Abgrund hinunter mit viel Schmerz und Leid, es zerstört mein ICH, mein SEIN und sehe nicht mehr den hellen Schein. Herz so lass mich leben in den kalten Zeiten, die Hoffnung im Leben begreifen, um umsetzen zu können, die Ziele die man vor Augen geführt und die Kraft zu schöpfen es durch zu leben und nicht mehr zu ignorieren. So sei nicht blind und erwache im Tal, dort wo die Wasser fließen um sich des Lebens gleiten zu lassen, von der Weisheit, die nicht unwissend in ihrem Leben handelt!

 

Copyright by S.M.

© S.M.


Facebook: Gefällt mir

Nach oben


nPage.de-Seiten: metronomfoto | http://projkaevents.npage.ch/