Mein Licht

 

Mädchen, Rose, Herz, Licht

 

Mamas Atem ist schwer und ich verzehre mich nach dir. So viele Wege ging ich für dich, um dich bald wieder in die Arme schließen zu können. Mein Kind, in Wirklichkeit habe ich sehr viel Unterstützung bekommen, denn die Marienkäfer begleiteten mich. Mein Herz weinte sehr, als ich feststellen musste, das du einen neuen Lebensabschnitt eingehen wolltest. Ich habe dir so gut wie es ging viele Hilfsmittel für dein zukünftiges Leben gezeigt und vorgeführt. Nicht sehnlicher ist mein Wunsch dich für immer glücklich zu sehen. Mamas Gebete zu dir, und uns, wurden oft erhört vom Himmelszelt. Denn wenn ich zum Sonnenuntergang mit Gott redete, erstrahlt sich der Himmel im rötlichen Schimmer über mir.

Es ist ein Wunder selbst, das unsere Bindung füreinander so stark ist, weil wir von einer höheren Kraft geführt werden. Wenn ich meine Aufgaben zum göttlichen Dienst am Tag vollendet habe, und die Sonne am Horizont untergeht, so überkommt mich ein wohliges Wärmegefühl. Der Wind streift mir über das Haar, er flüstert leise: „Ich bin da!“
Wenn sich Mama zur Ruhe legt, sieht sie die Sternchen, die Sternchen die nur Gott führt. Manchmal werde ich lieblich von den Engeln zugedeckt, seidenreich im goldenen Schimmer, wie im Jenseits selbst. Und selbst dann erlischt mein Licht nie. Es ist das Licht der wahren Liebenden. Ein Licht, was die wenigsten Menschen von uns kennen, ein Licht was unendlich lang brennt.
Dieses Licht wird dich für immer beschützen. Auch für die Gerechten, auf dieser Welt, die ihren Weg kennen.
Mama wird für alle Zeit tief bei dir sein, dich weiterhin führen und leiten auf deiner Fährte. Mein Liebling sollte nur ganz fest auf ihr Herz hören und du solltest das tun, was du gerne machen wolltest. Gott wird für dich immer da sein, denn wir beide strahlen, in alle Himmelsrichtungen, unser Licht aus. Die Worte der weisen Fügungen kommen aus tiefster Liebe und dem höchsten Mitgefühl von dieser Welt.
Lass uns weiterhin nur Licht und Liebe zeigen, denn es bringt unsere Gesundheit.

Wie ein Vogel, frei schwebend, wird der Himmel von uns gemessen, und wie ein kluges Schäfchen werden wir die Grundfeste der Erde erkennen. Deine Augen, die so leuchten, sind für viele Menschen geheimnisvoll. Sie fühlen unsere starke Anziehungskraft auf Erden. Mama wird dich immer lieben. Und ich weiß das auch du mich von vollstem Herzen liebst.
Ich werde dich weiterhin beobachten, auch wenn du ganz weit weg von mir bist. Es ist des Schöpfers Wille, das ich dich in meinen Träumen sehe.

Mama erkennt deine Gedanken und tiefsten Wünsche deines Inneren. Ich werde dich immer ehren, hoch akzeptieren und dir beistehen, im Glück und im Leid in vollster Zufriedenheit.

In tiefster Liebe zu meinem Kind

 

 

Copyright by S.J.M.

© S.J.M.

 


Facebook: Gefällt mir

Nach oben


nPage.de-Seiten: DDR Modellfahrzeuge 1:87 | RadioRadio - Die Zeitschrift im Web